Etiketten.de | GHS-Kennzeichnung
22102
single,single-portfolio_page,postid-22102,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
GHS-Kennzeichnung

GHS-Kennzeichnung

GHS steht für „Globally Harmonised System for Classification and Labelling” und trat am 01.06.2015 in Kraft. Die augenscheinlichste Veränderung sind die neuen Gefahrenpiktogramme, die die bisherigen Symbole abgelöst haben. Neben den Piktogrammen werden Signalwörter, Gefahren- und Sicherheitshinweise mit angegeben, um Personen eindeutig auf die damit verbundene Gefährdung hinzuweisen.

 

Unsere GHS-Etiketten sind blanko – zum individuellen Bedrucken im Transferdruck – als auch vorbedruckt lieferbar. Des Weiteren bieten wir auch einen Transferdrucker an, der mit zwei Druckwerken ausgestattet ist. So kann in einem Arbeitsgang sowohl schwarz als auch rot gedruckt werden und Sie haben die Möglichkeit Ihre Etiketten individuell selbst zu bedrucken. Sie können somit GHS-Etiketten problemlos und bedarfsgerecht drucken, ohne sich große Mengen vorbedruckter Etiketten an Lager legen zu müssen.

 

Gerne bieten wir Ihnen auch als Alternative an, Ihre Etiketten für Sie zu bedrucken (siehe hierzu Etikettendruck).